Naturwunder Norwegens wilder Westen

Norwegen 18Norwegen 16

Wild zeigt sich in Norwegen vor allem die Küste: zerklüftet durch Buchten, Inseln und tief einschneidende Fjorde.
Diese Reise ist ideal für alle die schon einmal nach Norwegen wollten um Norwegen einfach einmal kennen zu lernen.


1. Tag Anreise Hirtshals – Fähre
Anreise über die deutsch-dänische Grenze und weiter durch Jütland ins Städtchen Hirtshals. Überfahrt mit einer Kreuzfahrt-Fähre.

2. Tag Fähre – Raum Stavanger
Am frühen Morgen legt das Schiff in Stavanger an. Die Stadt liegt schön am Boknafjord, der von zahlreichen Inseln geprägt wird. Sie sehen unter anderem den mittelalterlichen St. Svithun-Dom und bummeln durch das Viertel Gamle Stavanger. Seine etwa 170 weißen Holzhäuser bilden heute das größte und vielleicht schönste Holzhaus-Ensemble Norwegens. Etwas außerhalb der Stadt bewundern Sie die "Schwerter im Fels" – ein beeindruckendes Denkmal mit drei meterhohen Schwertern, das an eine bedeutende Schlacht im Jahre 872 erinnert.

3. Tag Raum Stavanger – Ausflug - Lysefjord
Einer der beeindruckendsten Fjorde Norwegens steht heute auf Ihrem Programm: Mit der Fähre durchfahren Sie den schmalen Lysefjord, vorbei an der berühmten Felskanzel Preikestölen, die 600m senkrecht aus dem Fjord aufragt. In Lysebotn gehen Sie von Bord, nun folgen die abenteuerlichen Serpentinen der Lysebotn-Straße. Von oben haben Sie eine großartige Aussicht auf die umliegenden Berge und den Fjord. In dem am Hang thronenden Restaurant Öygardstöl (=Adlernest) können Sie das Panorama bei einem Kaffee (vor Ort zahlbar) genießen. Nachmittags sehen Sie das von hohen Bergen umrahmte, wildromatische Hunnetal und werden anschließend zu Waffeln und Kaffee im gemütlichen Gasthof Byrkjedalstunet erwartet.

4. Tag Raum Stavanger – Südkap – Kristiansand
Auf der Nationalen Landschaftsroute Jaeren, entlang weiter Dünenstrände, reisen Sie heute nach Süden. Es folgt eine faszinierende Region, geprägt durch unzählige kleine Seen und Felsen, die einst von Gletschern rund geschliffen wurden. Im Städtchen Flekkefjord lohnt ein Bummel durch das alte Viertel mit seinen blumengeschmückten Gassen und hübschen, weißen Holzhäusern. Ein Abstecher führt Sie anschließend an das Kap Lindesnes, den südlichsten Punkt des norwegischen Festlandes. Von hier sind es über 1800 Kilometer bis zum Nordkap! Inmitten der imposanten, felsigen Küstenlandschaft bewundern Sie den Leuchtturm Lindesnes Fyr, der auch ein kleines Museum beherbergt. Nach Ihrer Führung geht es weiter in die Stadt Kristiansand, die in einem schachbrettartigen Muster angelegt wurde. Übernachtung in Kristiansand.

5. Tag Kristiansand - Fähre nach Hirtshals - Heimreise
Am Morgen nehmen Sie die Fähre von Kristiansand nach Hirtshals und frühstücken vom leckeren und ausgiebigen Buffet auf der Fähre. Weiter geht es dann in die Heimatorte.


Leistungen- Fahrt im modernen Reisebus- Fahrt im modernen Reisebus
- Fähre Hirtshals – Stavanger für Bus und Passagiere
- 1x Unterbringung in 2-Bettkabinen innen
- 1x Abendbuffet an Bord der Fjord Line
- 2x Frühstücksbuffet an Bord
- Fähre Lauvvik – Lysebotn für Bus und Passagiere
- 3x Übernachtung mit Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  2x Hotel Scandic Forus Stavanger
  1x Hotel Clarion Ernst Kristiansand
- 1x Süße norwegische Pfannkuchen und Kaffee/Tee
- 1x Kleine Rosen-Kerze aus der Kerzengießerei
- 1x Eintritt und Führung Kap Lindesnes mit Leuchtturm-Museum
- 1x Fjord-Diplom für jeden Gast

Zusatzkosten Doppelkabine aussen 25,- € p. P.


Ein gültiger Personalausweis ist zwingend erforderlich
Eine evtl anfallende Kurtaxe ist direkt vor Ort zu zahlen.
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen - Stornostaffel A


                                                                                                                                                                                        Do. 13.06. - Mo. 17.06.2019


pro Person im DZ/Kabine: 769,- €
pro Person im EZ/Kabine : 951,- €
Achtung beim EZ falscher Preis im Katalog