Zwischen Bärwurz, Bier und Baumwipfeln

Gut Aiderbichl1bodenmais 2

Wussten Sie, dass der Bayerische Wald eine der größten zusammen­hängenden Wald-landschaften Deutschlands ist?
Des Weiteren ist der Bayerische Wald nicht nur für seine dunklen Wälder und glas-klaren Bäche bekannt, sondern verspricht auch Interessantes und Wissenswertes rund um die Kunst des Glasblasens – vielleicht versuchen Sie sich sogar mal selbst? Nicht unerwähnt bleiben darf der typische Bärwurz oder Blutwurz Schnaps, den Sie in einer typischen Bärwurzerei probieren sollten. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Fahrt ist der Ausflug in den Böhmerwald mit den historischen Städten Pilsen und Klatovy.

1. Tag Bayerischer Wald
Bereits die Anreise vermittelt Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf eine der größten zusammenhängenden Waldlandschaften Deutschlands. Sie beziehen Ihre Zimmer im 3*** Koller in Ringelai.

2. Tag Rundfahrt Nationalpark
Ihre Gästeführung erwartet Sie zu einem Ganztagesausflug in den Bayerischen Wald. Unterwegs besichtigen Sie eine der zahlreichen Glasschleifereien oder Glasbläsereien entlang der Glasstraße. Ihre Weiterfahrt führt Sie entlang der tschechischen Grenze zum Großen Arber (1.457 Meter). Der waldfreie Arbergipfel selbst ist eine Besonderheit, dessen Tier- und Pflanzenwelt so im gesamten Bayerischen Grenzgebirge nicht wiederzufinden ist. Zum Abschluss kehren Sie in eine typische Bärwurzerei ein. Hier probieren Sie einen Bärwurz oder Blutwurz Schnaps, der aus den Wurzeln der Bärwurzpflanze gebrannt und destilliert wird.

3. Tag Böhmerwaldrundfahrt mit Pilsen und Klatovy
Zunächst steuern Sie Pilsen als erstes Ziel Ihrer Rundfahrt an. In der Stadt, die für ihre Bierkultur weltbekannt ist, unternehmen Sie einen Rundgang durch das schöne historische Stadtzentrum mit der zweitgrößten Synagoge Europas. Doch auch eine Besichtigung der Urquell Brauerei in Pilsen ist Pflicht. Hier wird seit 1842 gebraut. Der erste Braumeister war übrigens aus Bayern. Das Braurecht erhielt die Stadt aber schon im frühen Mittelalter. Bei der Bierverkostung, die den Abschluss des Brauerei-rundgangs bildet, können Sie auf die erste Etappe Ihrer Reise anstoßen. Anschließend können Sie in der Gaststube der Brauerei ein schmackhaftes Mittagessen zu sich nehmen.
Am Nachmittag geht Ihre ereignisreiche Entdeckungstour noch in die romantisch-wilde Natur der Bergkette des Böhmerwaldes. Hier befinden sich einige größere Städte. Eine von ihnen ist Klatovy (deutsch: Klattau). Im Zentrum befindet sich der Marktplatz, den Sie unbedingt sehen sollten, und die Wahrzeichen Jesuitenkirche und Schwarzer Turm.

4. Tag Gut Aiderbichl
Die Hauptgebäude und ein Dutzend geretteter Pferde, die den Kern des Gutes bilden, sind eine Hinterlassenschaft von Dr. Hatto Egerer, der hier zwölf armen, geretteten Pferden Schutz gab. Mittlerweile leben auf Gut Aiderbichl Deggendorf über 300 Tiere (Pferde, Esel, Mulis, Ponys, Rinder, Ziegen, Schafe, Schweine, Kaninchen, Hühner und Hunde).

5. Tag Bodenmais - Arberseebahn
Heute fahren Sie mit der kleinen Arberseebahn - die "Bockerlbahn" zum schönsten Bergsee des Bayerwaldes. Genießen Sie mit allen Sinnen ... es erwartet Sie heute eine romantische Fahrt mit der kleinen Bahn zum schönsten Bergsee des Bayerischen Waldes mit seinen schwimmenden Inseln sowie wenn Sie möchten eine herzhafte Brotzeit im Seehäusl direkt am See mit einem herrlichen Ausblick.

6. Tag Heimreise


Leistungen- Fahrt im modernen Reisebus
- 5x Übernachtung im 3***S Hotel Koller
- 5x Genuss-Frühstücksbuffet
- 5x 4-Gang-Wahlmenue aus der Landhotelküche
- Rundfahrt Nationalpark mit Reiseleitung
- Besichtigung Glasschleiferei
- Besichtigung und Kostprobe Bärwurzerei
- Böhmerwaldrundfahrt mit Reiseleitung
- Besichtigung Pilsener Urquell mit Kostprobe
- Möglichkeit zum Mittagessen in Pilsen
- Fahrt mit der kleinen Arberseebahn zum Arbersee
- 1x Eintritt Gut Aiderbichl Deggendorf
- Kurtaxe

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen - Stornostaffel A


                                                                                                                                                                                        Mi. 15.05. - Mo. 20.05.2019


pro Person im DZ: 599,- €
pro Person im EZ: 649,- €