Spreewald querbeet

Spreewald 4

 

 

 

 

 

 

 Von Tagebau bis Spreewald-Idylle - von feinster Chocolatier-Kunst bis zum Folklore Programm wird bei dieser Reise der Bogen gespannt ...

1. Tag Postkutscherstadt Cottbus
Nach der Anreise beziehen Sie Ihre Zimmer im 4**** Radisson Blu Cottbus

2. Tag Schwarzes Gold & süße Verführung
Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt in Cottbus. Weiter geht es unter dem Motto: „Gott schuf die Lausitz und der Teufel legte die Kohle drunter“ besuchen Sie den Großtagebau Welzow mit der gigantischen F60 Förderbrücke. Sie bestaunen die umgesetzte Kirche und Linde in Neukausche und besuchen nachmittags eine Chocolaterie. Hier beweist man Ihnen, das man aus Schokolade alles machen kann - wenn man es kann!

3. Tag Spreewaldimpressionen
Mystisch verzaubert, sonnendurchflutet und unheimlich schön - Sie lernen mit Ihrer Reiseleitung den Spreewald kennen. Sie hören vom Spreewaldwhiskey, machen einen Abstecher zur Slawenburg, besuchen Gurken-Paule und besuchen die Kirche zu Staupritz - ein Bauwerk von Karl-Friedrich Schinkel. Natürlich darf auch eine zünftige Kuschel-Kahnfahrt nicht fehlen.

4. Tag Heimreise
Nach dem gemütlichen Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an.


Leistungen

- Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Übernachtung im 4**** Radisson Blu Cottbus
- 3x Frühstücksbuffet und 3x 3-Gang-Menue
- ganztägige Reiseleitung Ausflug Cottbus, Tagebau, Chocolaterie mit Schokoladenverkostung
  und Kaffee oder heißer Schokolade
- ganztägige Reiseleitung für Ausflug Spreewald mit Kahnfahrt, 1x Heißgetränk während der Kahnfahrt
- Führung Kirche Straupitz


Mindestteilnehmerzahl 30 Personen - Stornostaffel A
Eine evtl. Kurtaxe ist direkt vor Ort zu zahlen.

                                                                                                                                                                                        Do. 28.03. - So. 31.03.2019


pro Person im DZ: 349,- €
pro Person im EZ: 403,- €