4-6 Tage | Deutschland

Zittauer Gebirge

4 Tage mit Bautzen - Harrachov und Spindlermühle

Reisebeschreibung

1. Tag   Anreise - Stadtführung Bautzen
Auf Ihrer Anreise nach Oybin erleben Sie eine interessante Stadtführung in Bautzen. Bautzen, das sind 2 Sprachen, 8 Museen, 17 Türme, 20 Senfsorten, 80 Innenstadt-Kneipen, über 200 Saurier und eine über 1000-jährige Geschichte. Zweifellos hat Bautzen eine der schönsten Altstädte Deutschlands zu bieten. Weiter geht die Fahrt Richtung Oybin in das 3*** Hotel Oybiner Hof. Zur Begrüßung werden Sie mit einem Getränk erwartet.

2. Tag   Dampfzugfahrt - Zittauer Gebirge - Felsenkirche
Mit dem Dampfzug geht es für Sie von Oybin nach Zittau. Dort angekommen erwartet Sie ein 3-Gang-Mittagessen im 1553 erbauten, „Dornspachhaus“ - es überdauerte Stadtbrände und Kriege und ist somit das älteste original erhaltene Bürgerhaus der Stadt. Natürlich darf der berühmte „Schlesische Himmelreich“
nicht fehlen. Auf Ihrer Rückfahrt zum Hotel besichtigen Sie noch die als Besuchermagnet bekannte Felsenkirche.

3. Tag   Riesengebirge mit Harrachov und Spindlermühle
Mit Ihrer Reiseleitung geht es heute Richtung Harrachov. Sie besichtigen eine über 100 Jahre alte Glasschleiferei. Zum Sortiment gehören Nutzglas, luxuriöse Trinkgläser und Kristallkronleuchter. Weiter geht die Fahrt nach Spindlermühle. Hier kommen Sie vorbei an dem bekannten Skigebiet und der Elbequelle. Zurück im Hotel erwartet Sie heute ein Kegelabend.

4. Tag   Kloster Marienthal und Heimreise
Nach einem gemütlichen Frühstück besichtigen Sie die  malerische barocke Klosteranlage aus dem 18. Jahrhundert in Ostritz. Sie haben die Möglichkeit im Klosterladen einzukaufen bevor Sie gemütlich die Heimreise antreten.

So wohnen Sie

3*** Oybiner Hof in Sebnitz

Termine und Preise

Do. 8. - So. 11. Oktober 2020 :
Doppelzimmer359,00 EUR
Einzelzimmer404,00 EUR
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020