4-6 Tage | Deutschland

Tage des Federweißen

4 Tage mit 4**** Hotel direkt in Rüdesheim

Reisebeschreibung

1.Tag   Anreise
Willkommen am Rhein, willkommen im lieblichen Rüdesheim und im 4**** Sterne Parkhotel Rüdesheim.

2. Tag   Rhein - Fest des Federweißen
Entdecken Sie den Rhein und seine malerischen Dörfer. Schöne Fachwerkhäuser und verwitterte Burgruinen, sowie mit Efeu bewachsene Türme und malerische Torbögen verleihen der Region ihren besonderen Reiz. Bei einer Schifffahrt erwartet Sie nach jeder Biegung ein neues Postkartenmotiv. Lassen Sie sich verzaubern von den Sagen rund um die weltberühmte Loreley, die mit ihrem lieblichen Gesang die Schiffer von einst ins Verderben lockte. Abends können Sie das Fest des Federweißen besuchen. Im Mittelpunkt steht der Federweiße, der frische, noch gärende Wein, bzw. der aus weißen Rebsorten gepresste Traubenmost, der gerade erst begonnen hat zu gären. Es herrscht Stimmung in allen Straßen und Gassen.

3. Tag   Deutsche Weinstraße - Fest des Federweißen
Der Tag entführt Sie in die Pfalz, in der sich die Deutsche Weinstraße als liebenswerter Landstrich angesiedelt hat. Der Schöpfer hat es gut gemeint mit der mediterranen Region, in der neben saftigen Weinreben sogar Feigen, Kiwis und Zitronen reifen. Schmucke Städte wie Bad Dürkheim, Neustadt oder Deidesheim säumen den Weg, eingebettet zwischen den Hängen der Trauben. Kultur zum Abschluss: eine Führung zeigt den Kaiserdom zu Speyer, der zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik zählt und die größte erhaltene romanische Kirche Europas darstellt. In Rüdesheim geht es noch immer hoch her. Probieren Sie die Kombination der vermeintlichen Traubenlimonade mit der Spezialität der Region,
dem Zwibbelkuche, aber auch Gulasch, eine herzhafte Suppe oder Schmalzbrote passen zu ihr.

4. Tag   Heimreise
Nach einer Weinprobe treten Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Parkhotel Rüdesheim

Termine und Preise

Do. 29. Okt - So. 1. Nov 2020 :
Doppelzimmer399,00 EUR
Einzelzimmer459,00 EUR
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020