4-6 Tage | Tschechien

Südmährische Weinreise mit Folkloreabend

6 Tage mit Pilsen - Brünn - Weinprobe - Prag

Reisebeschreibung

1. Tag  Anreise – Plzeň (Pilsen)
Sie reisen bequem nach Pilsen an. Wenn noch etwas Zeit bleibt machen Sie einen kurzen Stop in Marienbad

2. Tag   Plzeň (Pilsen) – Brno (Brünn)
Heute haben Sie ausreichend Zeit, die Stadt Pilsen, die westböhmische Metropole und viertgrößte Stadt Tschechiens, zu erleben. Während der vormittäglichen Stadtführung (ca 1,5-2 Stunden) sehen Sie unter anderem die Pilsner Synagoge (drittgrößte in der ganzen Welt), die berühmte Hl. Bartholomäus Kathedrale mit dem höchsten Kirchturm Tschechiens, das wunderschöne Stadttheater und vieles mehr. Ein Muss ist natürlich die weltberühmte Pilsner Brauerei. Im Rahmen der Brauereibesichtigung erwartet Sie auch eine Bierprobe. Ausserdem haben Sie noch die Möglichkeit das größte und älteste Brauereimuseum Europas zu besuchen.  Nach dem Programm fahren Sie nach Brünn.

3. Tag   Brno (Brünn) - Lednice (Eisgrub) - Valtice (Feldsberg) -
Nach dem Frühstück Abreise - nach etwa einer Stunde erreichen Sie das Schloss Lednice. Das heutige Aussehen erhielt das an der Stelle einer Burg und eines späteren Barockschlosses stehende Bauwerk in den Jahren 1846-56. Reich geschnitzte Holzdecken und ein schönes Mobiliar sowie ein französischer Garten mit interessanten Ornamentformen sind gut erhalten. Nach einer kurzen Pause erreicht man das Städtchen Valtice mit großen Weinkellern, einer bemerkenswerten barocken Pfarrkirche und einem mächtigen, ehemals fürstlichem Liechtensteinischen Schloss.

4. Tag    Brno (Brünn) - Raum j. Morava (Südmähren) - Südmährische Weinorte - Pálava (Pollauer Berge) -     Mikulov (Nikolsburg) - Petrov (Petrow) - Brno (Brünn)
Auch der heutige Tag ist ganz dem Wein gewidmet. Auf der berühmten Weinstraße besuchen Sie die Südmährischen Weingemeinden wie z.B. Čejč, Velké Pavlovice, Zaječí u.a. Eine Weinprobe darf hier natürlich nicht fehlen! Anschließend geht es weiter zum Berg und Landschaftsschutzgebiet Pálava mit atemberaubender Aussicht auf das fruchtbare Flachland Mährens. Beim Besuch eines der schönsten Weingüter Mährens können Sie den Blick über die umgebenden Weinberge genießen. Am Nachmittag besuchen Sie noch die „Stadt Mikulov mit dem Duft des Südens“.
Das Stadtbild von Mikulov bestimmt das mächtige Barockschloss.Den historischen Stadtkern bilden schöne Bürgerhäuser aus Renaissance und Barock, den Hauptplatz schmückt eine barocke Dreifaltigkeitssäule. Auf der Rückfahrt besuchen Sie noch Petrov mit seinen 80 historischen Weinkellern aus dem 16. und 17. Jhdt. 1983 wurden diese historischen Keller vom Kultusministerium unter Denkmalschutz gestellt. Den Abend genießen Sie dann in einem Weinkeller – es erwartet Sie das Abendessen mit Weinprobe, Volksmusik und freier Weinkonsum.

5. Tag   Brno (Brünn) - Praha (Prag)
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von der mährischen Metropole und fahren nach Prag. Sie lernen die Stadt am Nachmittag kennen. Nach einer kurzen Rundfahrt gehen Sie durch die engen malerischen Gassen der Altstadt, am Altstädter Rathaus mit der astronomischen Aposteluhr vorbei zur Karlsbrücke, wo Sie an der bekannten Statue Johann von Nepomuk einen Wunsch aussprechen können. Die Führung endet auf dem Wenzelsplatz, dem bedeutendsten Platz der Neustadt. Am Abend erwartet Sie eine Moldauschifffahrt mit Abendbuffet und Akkordeonmusik.

6. Tag   Praha (Prag) - Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zu Ihren Heimatorten mit einem kurzen Stop in Mělník – die Stadt am Zusammenfluss von Elbe und Moldau. Hier finden Sie ein Renaissanceschloss und den ehemaligen Witwensitz böhmischer Königinnen.

Termine und Preise

Di. 15. - So. 20. September 2020 :
Doppelzimmer679,00 EUR
Einzelzimmer835,00 EUR
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020