Brief an die bayrische Staatskanzlei

erstellt am 24.11.21

betreff Weihnachten und Silvester 2021

Aufgrund der sich dramatisch verschlechternde Corona Lage und eines Lockdown in Bayern nur bis zum 15.12.21 habe ich einen Brief an die Bayrische Staatskanzlei geschrieben mit der Bitte um Erklärung, ob es wirklich deren Ernst ist dass unsere Gäste Weihnachten nach Berchdesgaden reisen sollen oder Silvester nach Bamberg wor eine Entspannung der Lage nicht in Sicht ist.
Unsere Gäste rufen teils weinend bei uns an dass Sie Angst haben und die reise stornieren möchten, aber auch das Hotel stellt sich auf die Hinterbeine und möchte 80% Stornierungsgebühren von den Gästen haben.

Ich bin gespannt, ob ich je eine Antwort bekomme aber einen Versuch ist es allemal wert. Wir kämpfen weiter darum, jeden Gast möglichst kostengünstig aus seiner Reisebuchung herauszubekommen auch wenn das für uns enorme Umsatzeinbussen bedeutet. Aber das tut es nun seit fast 2 Jahren und mir ist die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter wichtiger.

Für Sie geschrieben von
Nicole Geffers