Corona Virus: Informationen für unsere Reisekunden

Aktualisierung : 22.05.20      16:11 Uhr

Es besteht seit heute leider ein erneutes Fahrverbot bis vorerst 10.06.2020.

Für spätere Fahrten können wir noch keine Aussage treffen.
Nach aktuellem Stand besteht für uns weiter ein Fahrverbot bis 10.06.20 -
wir wissen aber nicht wie lange darüber hinaus.
Leider ist die Situation für uns genauso unbefriedigend wie für Sie.

Unser Büro bleit weiterhin für Besucher geschlossen.
Wir sind aktuell Mo - Mi und Fr 10 - 12 telefonisch für Sie erreichbar.

Gern können Sie uns auch eine E-Mail schreiben oder Ihre dringende, nicht zu verschiebende Nachricht auf den Anrufbeatworter
sprechen - auch für Krankenfahrten (dieser wird regemäßig abgehört).

UNSER TIP: Melden Sie sich zum Newsletter an und seien Sie bestens und schnell informiert
GLEICH ANMELDEN UNTER:    https://www.brandesbusreisen.de/newsletter
- immer auf dem aktuellen Stand in der Corona Lage
- sofortige Mitteilung wenn wir wieder fahren dürfen mit neuen Reiseangeboten
- Geburtstagsgutschein
- unsere "Corona" Reisen solange wir nicht reell fahren dürfen

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS DAFÜR, DASS DIE REISEABSAGEN VORERST BIS ZUM 10.06.20 GELTEN.

Bei Reisen und Tagesfahrten nach dem 10.06.20 gibt es noch keine Entscheidung. Sollten weitere Absagen notwendig
sein, werden wir diese natürlich veranlassen. Wir möchten Sie aber höflich bitten, nicht alle Reisen und Tagesfahrten
voreilig zu stornieren. Wir werden stets mit großer Sorgfalt und Vernunft reagieren, so, wie Sie es von uns gewohnt sind.
Reiseabsagen Ihrerseits für Mehrtagesfahrten nach dem 14.06.20 können nur noch in schriftlicher
Form
erfolgen (E-Mail, Brief). Telefonische Absagen für Mehrtagesfahrten können wir aus rechtlichen
Gründen nicht mehr annehmen

Rechtslage - Absage einer Reise:
Der Entscheidung ob eine Reise kostenfrei von uns abgesagt werden kann, obliegt immer der Prognose,ob zum Zeitpunkt der
Ankunft des Kunden unvermeidbare außergewöhnliche Umstände vorliegen, die eine Durchführung der Reise unmöglich machen.
Das liegt insbesondere dann vor,wenn:
- behördliche Anordnungen getroffen wurden, welche eine Reise/Einreise insZielgebiet unmöglich machen
- behördliche Anordnungen getroffen wurden, welche eine Rückkehr/Ausreise aus dem Zielgebiet unmöglich machen
- oder wenn im Zielgebiet Sperrungs-oder Quarantänemaßnahmen erfolgen, die die Reiseleistungserbringung vor Ort weitgehend
  unmöglich machen (Sperrung des Hotels, Sperrung ganzer Regionen, in denen die Reiseleistung erbracht werden soll)
- oder im Falle einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts für das Zielland (was aber regelmäßig nur ein Indiz, nicht zwingende
  Voraussetzung, für das Vorliegen von unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen ist)
- oder erhebliche Reiseleistungen, welche prominent in der Reisebeschreibung beworben wurden, ausfallen, weil sie auf behördliche
  Anordnung oder aus Vorsorgemaßnahme des Veranstalters abgesagt wurden.
Der Zeitraum für eine solche Prognose wird im Allgemeinen mit ca. 2 Wochen im Voraus betitelt.

Rechtslage: Absage einer Reise,die ein Kunde bereits zu einem vor der Absage liegenden Zeitpunkt storniert hat:
Eine Stornierung ist die Rückabwicklung eines Vertrages. Für diese Rückabwicklung ist bei uns ein Gebührensatz festgelegt, den der Kunde
mit Abschluss des Vertrages anerkennt. Diese sogenannten Stornierungskosten dienen dazu, die Kosten zu decken, die durch die Stornierung
entstanden sind. In dem Moment,in dem ein Kunde stor-niert,wird der Vertrag aufgelöst –d.h. wenn wir eine Reise zu einem späteren Zeitpunkt
stornieren als der Kunde bei uns bereits stornierthat,besteht zwischen uns und dem Kunden kein Vertrag – also kein Rechtsanspruch mehr.
Entsprechend können wir dem Kunden im Nachhinein auch kein Geld gutschreiben, weil die Kosten der vorzeitig

Daher unsere Bitte: vertrauen Sie auf unseren Rat in Ihrem ganz persönlichen Buchungsfall - allen Kunden die bisher darauf vertraut
haben konnten wir Ihre Reisen kostenfrei stornieren und Sie haben Ihre gezahltes Geld zu 100% und sofort zurückerhalten.

Passen Sie bitte gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.


Ich freue mich, Sie alle wohlbehalten und mit doppelter Freude zu einem späteren Zeitpunkt
auf unseren Reisen begrüßen zu dürfen. Ich bedanke mich auch im Namen des gesamten Teams
für die grosse Solidarität die unsere Kunden uns entgegenbringen.

Gern können Sie Ihre Reisen für Sommer und Herbst bei uns buchen - denn wir hoffen dass
bis dahin die Krise überstanden ist und wir dann nicht gezwungen werden, die Reisen und
Tagesfahrten mangels Teilnehmer abzusagen.
Wir bedanken uns bei der Vielzahl der Kunden, die davon schon jetzt Gebrauch machen.

Ihre Nicole Geffers und das Brandes Busreisen Team

Unsere Empfehlungen

xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020